Am Samstag, 12.10.2019 hat Fahrgast

unser Bürgerbus-Angebot genutzt!

Mehr hierzu unter 'Aktuelles / Presse'.

12.08. bis 27.10.2019: Haltestelle 'Linderfeldstraße' entfällt

Im Zuge von Anpassungsarbeiten in Verbindung mit dem Bau des neuen Nahversorgungszentrums wird die Westfalenstraße in der Zeit von

Montag, 12.08. bis zum 27.10.2019

zur Einbahnstraße. Da in dem Bereich ausschließlich von der Bahnhofstraße kommend in Richtung Kettwiger Straße gefahren werden kann, muss der Bürgerbus jeweils auf seiner Tour Richtung Friedhofsallee zwischen den Haltestellen 'Basildonplatz' und 'Wülfrather Straße' eine Umleitung fahren. Die

Haltestelle 'Linderfeldstraße' entfällt

leider in dieser Zeit. Zudem kann es zu baustellenbedingten leichten Verspätungen kommen.

Der Bürgerbusverein bittet die Fahrgäste um Ihr Verständnis. (agS/soN)

UMLEITUNG: Sperrung Kettwiger Straße - Haltestellen entfallen

Wegen Bauarbeiten auf der Kettwiger Straße muss unser Bürgerbus seit Montag, 11.03.2019 eine Umleitung über die Straße „An der Butterwelle“ fahren. Aus diesem Grund können die Haltestellen "Friedhof Kettwiger Straße", "Am Vogelsang" und "Zum Wildenstein/Buchenstraße" bis auf Weiteres nicht mehr bedient werden.
Als Ersatz für diese Haltestellen dienen die jeweiligen Einmündungen der Rossdeller Straße in die Kettwiger Straße im oberen und An der Butterwelle in die Kettwiger Straße im unteren Bereich. Bitte Ihren Mitfahrwunsch dort entsprechend signalisieren. Unsere FahrerInnen sind angehalten, in diesem Bereich verstärkt auf Personen zu achten, die eine Mitfahrt beabsichtigen. An den entsprechenden Haltepunkten wurden auch Ersatzhaltestellen-Schilder aufgestellt.

Der Bürgerbusverein bittet die Fahrgäste um Verständnis. (agS/soN)

Offizielle Übergabe des Fahrzeugschlüssels zum Start des Linienbetriebes

Bürgerbus fahren macht richtig Spaß“,

das jedenfalls meinen unsere ehrenamtlichen Fahrerinnen und Fahrer.

Seit November 2012 ist der Bürgerbus in Heiligenhaus im Linienbetrieb und verbindet die beiden Stadtteile Nonnenbruch und Wassermangel – und alles was dazwischen liegt – mit der Innenstadt.