UMLEITUNG: Sperrung Stettiner Straße im Nonnenbruch

Aufgrund einer baustellenbedingten Sperrung der Stettiner Straße muss der Bürgerbus bis auf weiteres eine Umleitung fahren. Wiederum ist der Linienabschnitt Richtung Nonnenbruch/Friedhofsallee betroffen. Die Fahrtstrecke ändert sich wie folgt:

HINFAHRT: ab 'Basildonplatz' wird normal bis zur Haltestelle 'Tilsiter Straße' gefahren, anschließend wird am Werkerhofplatz (Hochhaus) gewendet. Der nächste Halt danach ist die Haltestelle 'Grünstraße'. Von dort aus kann der normale Linienweg bis zum Halt 'Friedhofsallee' genutzt werden. Die Haltestellen 'Stettiner Straße' und 'Leipziger Straße' müssen leider entfallen.

RÜCKFAHRT: ab 'Friedhofsalle' wird nach dem Halt 'Feuerwehr' direkt zum Halt 'Werkerhofstraße' gefahren und anschließend der reguläre Linienweg Richtung 'Rathaus' bzw. 'Basildonplatz'. Die Haltestellen 'Grünstraße', 'Leipziger Straße' und 'Stettiner Straße' müssen leider entfallen. Auf Wunsch kann der Halt 'Tilsiter Straße' bedient werden.

Der Bürgerbusverein bittet alle Fahrgäste um ihr Verständnis. (agS/soN)

Fahrplanwechsel am 07.01.2018 – Neue Haltestelle

Ab Montag, 08.01.2018 werden die Fahrerinnen und Fahrer unserer Bürgerbuslinie BB2 die neue Haltestelle ‚Stadtbücherei/Campus‘ auf der Kettwiger Straße bedienen. Wie der Name schon sagt, liegt diese in unmittelbarer Nähe zum neuen Standort der Stadtbücherei im Thormälen-Bildungshaus bzw. dem Campus Velbert/Heiligenhaus der Hochschule Bochum. Unser Bus wird dort während der gewohnten Betriebszeiten jeweils zur Minute '31 abfahren.

Da die neue Haltestelle auf dem normalen Linienweg der ‚Wassermangel-Tour‘ liegt, kommt es zu keinen Änderungen bzw. Verschiebungen der Abfahrtszeiten an den folgenden Haltestellen.

Der Bürgerbusverein hofft, den Fahrgästen damit eine attraktive Möglichkeit zu bieten, um den neuen Standort der Stadtbücherei komfortabel zu erreichen. (soN)

Offizielle Übergabe des Fahrzeugschlüssels zum Start des Linienbetriebes

Bürgerbus fahren macht richtig Spaß“,

das jedenfalls meinen unsere ehrenamtlichen Fahrerinnen und Fahrer.

Seit November 2012 ist der Bürgerbus in Heiligenhaus im Linienbetrieb und verbindet die beiden Stadtteile Nonnenbruch und Wassermangel – und alles was dazwischen liegt – mit der Innenstadt.